Biografie


HARALD RÜSCHENBAUM

International gefragter Schlagzeuger und Workshop-Dozent, Solist und Leiter eigener Ensembles, vom Trio bis zur Big Band, künstlerischer Leiter des Landesjugend Jazzorchesters Bayern, Organisator verschiedener Aktionskreise in Sachen Jazz und Pädagogik ...

 

1956 geboren in Arnsberg, NRW

1976 - 80 Studium am Richard Strauss Konservatorium, München

1980 Studien in Amerika, (North Texas State University, und PIT (L.A.)

1982 Gründung des Harald Rüschenbaum Jazz Orchestra´s

1983 Preisträger der Deutschen Phonoakademie

1985 Kulturförderpreis der Stadt München

1993 Leiter des Landesjugend Jazzorchesters Bayern

2002 Konzert "20" Jahre HRJO im Prinzregententheater, München

2002 Berufung an die Musikhochschule München

2003 Verleihung des Bundesverdienstkreuzes für seine Jazzaktivitäten

2005 Das HRJO präsentiert mit dem Bayerischen Rundfunk die CD "23"

2006 Verleihung der Carl-Orff-Medaille des VBSM

2007 ”25 Jahre Harald Rüschenbaum Jazz Orchestra”

2008 Die ”lust-auf-musik” - Community beginnt ihre Arbeit

2009 Mit dem Quartett ”Cosmodrom” öffnen sich neue Felder

2011 CD mit dem Saxophon-Giganten Don Menza

2013 Verleihung des Bayerischen Staatspreises für Musik

2014 Tournee des LJJB in Vietnam, Malaysia, Indonesien und Philippinen

2015 Neue CD´s mit dem LJJB Bayern und mit Cosmodrom

 

Konzertreisen in:  Amerika, Russland, England, Schweden, Dänemark, Italien, Österreich, der Schweiz, Tschechien, Polen, in Luxemburg, den Niederlanden, Vietnam, Malaysia, Indonesien, den Philippinen und Deutschland

 

Tourneen u.a. mit ... Ack van Rooyen, Clark Terry, Claudio Roditi, Jay Ashby, Adrian Mears, Jiggs Wigham, Johnny Griffin, Don Menza, Lee Konitz, Buddy de Franco, Vincent Herring, Reggie Johnson, Joe Haider; und Vocalisten wie:  Sandy Patton, Etta Cameron, Mark Murphy und den "New York Voices"...

 

Radio-, Fernseh-, und CD Aufnahmen mit ... Dusko Goykovich, Don Menza, Claudio Roditi, Jay Ashby, Bobby Shew, Johnny Griffin, Vincent Herring und eigenen Besetzungen (u.a. für den BR, HR, SWF, ORF, RAI, DRS und das Russische Fernsehen)

 

Über 800 Workshops in Amerika, Italien, Österreich, Bosnien, Russland, der Schweiz, Vietnam, Malaysia, Indonesien, den Philippinen und Deutschland. 

 

Vorträge und Kurse über Jazz, Improvisation und aktuelle Wege der Musikvermittlung u.a. an den Musikhochschulen München, St. Petersburg, Hanoi und Manila, an der  University of Memphis und am Konservatorium des Theatro Massimo, Palermo. 

 

Von Herzen geht mein Dank insbesondere an den großartigen Lehrer und Freund Karsten Gorzel.